Unternehmen.

Chronik: Autohaus Marxen

m Jahr 1933 durch Bernard Marxen sen. gegründet, blickt das Autohaus Marxen (Lennestadt/Attendorn) heute auf eine mehr als 75-jährige Firmengeschichte zurück - davon über 60 Jahre als Vertragspartner der Daimler AG.
Nachdem der Unternehmensgründer 1968 verstorben war und sein Sohn Hubert Marxen das Unternehmen übernommen hatte, wurde Kundenorientierung in unserem Hause weiterhin großgeschrieben. U.a. durch zahlreiche bauliche Erweiterungen und die Eröffnung einer Zweigstelle in Attendorn im Jahre 1978 konnten wir die Nähe zu unseren Kunden beibehalten und unseren Service stetig erweitern.
Als Hubert Marxen im September 2001 verstarb, führten seine Söhne Bernard und Wolfgang Marxen das Unternehmen weiter. 2002 wurde der Attendorner Standort in das Gewerbegebiet Askay in Ennest verlegt, 2003 übernahmen wir die zwei Mercedes-Benz-Betriebe der Auto-Schumacher GmbH in Engelskirchen und Wipperfürth.
Seit September 2005 finden Sie uns nun auch in unseren neuen Ausstellungsräumen direkt an der B55 in Lennestadt-Grevenbrück, wo wir Ihnen auf 1.300 Quadratmetern Ausstellungsfläche die neuesten Mercedes-Benz-Modelle präsentieren. Jeden Sonntag findet darüber hinaus von 11.00 h bis 17.00 h eine freie Autoshow statt, während der Sie sich in aller Ruhe bei uns umsehen können.
Als zukunftsorientiertes und verantwortungs-
bewusstes Unternehmen bilden wir zum KFZ-Mechatroniker, sowie zum Automobil-Kaufmann / zur Automobil-Kauffrau aus.

Chronik

1933
Gründung des Unternehmens durch Bernard Marxen sen. in Grevenbrück

1948
Bau einer Halle, eines Büros und eines Ersatzteillagers auf dem heutigen Firmengelände in Lennestadt-Grevenbrück

27.09.1950
Vertragsschluss mit der Daimler-Benz AG

1954/60
Erweiterungen unserer Geschäftsräume

1967/68
Anbau einer 800 qm großen Werkstatthalle

1968
Hubert Marxen übernimmt den väterlichen Betrieb

1970/71
Errichtung eines Wohnhauses auf dem Firmengelände in Lennestadt-Grevenbrück

1975
Errichtung eines Zweitbetriebs in Attendorn

1978
25-jähriges Jubiläum als Vertragspartner der Daimler-Benz AG

1983
50-jähriges Betriebsjubiläum

1986
Bau einer 220 qm großen Ausstellungshalle in Lennestadt-Grevenbrück

1995
Einrichtung der "Direktannahme"

09/2001
Bernard und Wolfgang Marxen übernehmen das Unternehmen von ihrem Vater

2002
Verlegung des Attendorner Standorts in das Gewerbegebiet Askay in Ennest

2003
Übernahme der Auto-Schumacher GmbH (Engelskirchen/Wipperfürth)

12/2004
Beginn der Bauarbeiten für die neuen Ausstellungsräume an der B55 in Lennestadt-Grevenbrück

11/2005
Eröffnung unseres neuen, 1.300 qm großen Autohauses an der B55 in Lennestadt-Grevenbrück